Schwierige Gespräche führen – kindeswohldienlich, deeskalierend und sicher

D24/2024

Besonders im Bereich des Kinderschutzes kann es für viele Fachkräfte zu gefühlt „schwierigen“ Gesprächskontexten kommen.

Wir wollen uns in dieser Fortbildung neben der Grundhaltung für gelingende Gespräche, mit Methoden und Formen auseinandersetzen, die für Dialoge im Kinderschutz nützlich sind und zu einem gelingenden Gesprächsverlauf beitragen.

Hierbei geht es um die Wahrnehmung von unterschiedlichen Bedürfnissen und Erfahrungen aller Beteiligten und die Reaktionen darauf. Durch praxisnahe Übungen und individuelle Fallbeispiele möchten wir einen Beitrag für Ihre alltägliche Arbeit und für den Kinderschutz in Ihrer Einrichtung leisten.

Wir werden auf folgende Themen eingehen:

  • Grundhaltung in der Arbeit mit Eltern, Kindern und Mitarbeitenden
  • Gesprächsvorbereitung
  • Aufbau eines guten Gesprächs
  • Gesprächsführung
  • Gesprächsformen
  • Schwierige Gespräche
  • Eskalation und Deeskalation
  • Grenzen und Eigenschutz
  • Selbstfürsorge
  • Netzwerkarbeit

Ziel der Fortbildung:

Sie haben Ihre theoretischen und praktischen Kompetenzen im Bereich Gespräche im Kinderschutz erweitert.
Sie sind darin gestärkt, schwierige Gespräche mit Eltern, Kindern und Mitarbeitenden deeskalierend und sicher zu führen.
Sie fühlen sich sicher bei den Themen Grenzen und Eigenschutz bei Gesprächen in Ihrem Arbeitsfeld.

Zielgruppen:

Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Erzieher_innen, Sozialpädagog_innen, Lehrer_innen, Leitungskräfte, Fachberater_innen und weitere Interessierte

Referent_in:

Peggy Radtke, Sozialpädagogin M.A., insoweit erfahrene Fachkraft, Fachreferentin des DKSB LV Sachsen e.V.

  • Kurs Nr.: D24/2024
  • 1Wählen Sie Ticket
  • 2Teilnehmer
  • 3Bezahlung
  • 4Bestätigung
D24/2024
98,00 €
Verfügbare Tickets: 8
Das "D24/2024"-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.

Sie sind der bzw. die Erste in der Warteliste.

Gesamt: 0

Datum

04. März 2024

Uhrzeit

9:00 - 16:00

Preis

98,00 €

Standort

DKSB LV Sachsen, Dresden
Messering 8A, 01067 Dresden
Webseite
https://kinderschutzbund-sachsen.de/

Veranstalter

Der Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Telefon
0351 - 42 42 044
E-Mail
info@kinderschutzbund-sachsen.de
Webseite
DKSB LV Sachsen
ANMELDEN

Kontakt

  • Peggy Radtke
    Peggy Radtke
    Fachreferentin

    Tätigkeitsschwerpunkte:
    Fortbildung und Fachberatung für

    Sicherung von Kindeswohl, Umsetzung des Schutzauftrages, professionsübergreifend
    Zertifikatskurs zur insoweit erfahrenen Fachkraft
    Umsetzung von Kinderrechten in Praxisfeldern der Jugendhilfe
    Implementierung von Schutzkonzepten gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch
    Kindertagesstätten

QR Code
  • Kurs Nr.: D24/2024
Nach oben scrollen