Kinder in guten Händen – Kinderschutz und Ehrenamt

kinder in guten haenden

Grundlagen des Kinderschutzes in der ehrenamtlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

D17/2024

Die Sicherheit und das Wohlergehen von Kindern sind von entscheidender Bedeutung, und ehrenamtliches Engagement spielt eine wesentliche Rolle bei der Förderung einer sicheren und unterstützenden Umgebung für sie. Diese Fortbildung bietet Ihnen das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um aktiv zum Kinderschutz beizutragen und eine positive Veränderung in der Gemeinschaft zu bewirken.

Was erwartet Sie:

  1. Theoretisches Grundverständnis: Wir beginnen mit einer gründlichen Erörterung der Konzepte und Prinzipien des Kinderschutzes. Dabei werden wir uns mit den verschiedenen Formen von Kindesmisshandlung und Vernachlässigung auseinandersetzen und die Bedeutung von Früherkennung und Intervention betonen.

  2. Rechtliche Rahmenbedingungen: Ein fundiertes Verständnis der rechtlichen Aspekte des Kinderschutzes ist unerlässlich. Unsere Fortbildung beleuchtet die relevanten Gesetze und Vorschriften sowie die ethischen Richtlinien, die für ehrenamtliche Tätigkeiten im Bereich Kinderschutz gelten.

  3. Risikofaktoren und Schutzfaktoren: Wir werden die Risikofaktoren untersuchen, die das Wohlergehen von Kindern gefährden können, und gleichzeitig die Schutzfaktoren identifizieren, die dazu beitragen, Kinder zu stärken und zu schützen.

  4. Prävention und Intervention: Wir werden bewährte Praktiken und Strategien zur Prävention von Kindesmisshandlung und Vernachlässigung kennenlernen. Darüber hinaus werden wir uns mit effektiven Interventionsstrategien befassen, um Kindern in gefährdeten Situationen zu helfen.

  5. Rollen und Verantwortlichkeiten: Als ehrenamtlich Engagierte im Bereich Kinderschutz tragen Sie eine wichtige Verantwortung. Wir werden Ihre Rolle und Verantwortlichkeiten genau definieren und Ihnen die Werkzeuge und Ressourcen an die Hand geben, die Sie benötigen, um diese Verantwortung effektiv wahrzunehmen.

Unsere Methodik

Unsere Fortbildung basiert auf einem interaktiven Ansatz, der Theorie und Praxis verbindet. Durch Fallbeispiele, Gruppendiskussionen und praktische Übungen werden Sie Ihr Verständnis vertiefen und Ihre Fertigkeiten anwenden können.

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich speziell an ehrenamtliche Mitarbeitende, die in der direkten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen tätig sind. Egal, ob Sie in der Kinderbetreuung, Hausaufgabenhilfe, Jugendarbeit, Sportverein oder einer anderen Einrichtung engagiert sind – diese Fortbildung wird Ihnen wertvolle Werkzeuge an die Hand geben.

Bereit, einen Unterschied zu machen?

Wenn Sie sich für die Teilnahme an unserer Fortbildung entscheiden, entscheiden Sie sich dafür, ein aktiver Teil der Bewegung zum Schutz unserer Kinder zu sein. Zusammen können wir eine Welt schaffen, in der jedes Kind sicher, geliebt und geschützt aufwachsen kann.

Melden Sie sich noch heute an und werden Sie zu einem entscheidenden Akteur im Kinderschutz durch Ehrenamt!

Kinder in guten Händen Logo
  • Kurs Nr.: D17/2024
  • 1Wählen Sie Ticket
  • 2Teilnehmer
  • 3Bezahlung
  • 4Bestätigung
D17/2024
49,00 €
Verfügbare Tickets: 14
Das "D17/2024"-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.

Sie sind der bzw. die Erste in der Warteliste.

Gesamt: 0

Datum

08. November 2024

Uhrzeit

15:00 - 20:00

Preis

49,00 €

Standort

Dresden

Veranstalter

Der Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Telefon
0351 - 42 42 044
E-Mail
info@kinderschutzbund-sachsen.de
Webseite
DKSB LV Sachsen
ANMELDEN
QR Code
  • Kurs Nr.: D17/2024
Nach oben scrollen