header veranstaltungen



FavoritenDruckenE-Mail Adresse

Sie sind hier: SeminareAuffrischung für insoweit erfahrene Fachkräfte im Kinderschutz

Auffrischung für insoweit erfahrene Fachkräfte im Kinderschutz

Beginn:
Mi., 12. Okt 2022
Ende:
Fr., 14. Okt 2022
Anmelde​schluss:
Mi., 14. Sep 2022
Kurs-Nr.:
D1/2022
Favorit:
0 Favorit
Preis:
270,00 EUR
Ort:
DKSB LV Geschäftsstelle, Messering 8A, 01067 Dresden
Gruppe:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Freie Plätze:
14 von 15
Trainer:

Beschreibung

Gelerntes aktivieren und auf dem neuesten Stand sein

Als insoweit erfahrene Fachkräfte im Kinderschutz stehen Sie Fachkräften der unterschiedlichen Arbeitsfelder beratend zur Seite, die Fragen zu einem Kinderschutzfall haben.

In diesem Kurs können Sie Ihre vor längerer Zeit erworbenen Kenntnisse zur Gefährdungseinschätzung als insoweit erfahrene Fachkraft auffrischen, sich auf den aktuellen Stand bringen oder vorhandenes Wissen vertiefen. Ziel ist es, sicher mit den anfragenden Fachkräften die Gefährdungseinschätzung durchzuführen. Anhand von Fällen aus der Praxis bekommen Sie die nötige Beratungssicherheit zu möglichen Hilfen und zur Entwicklung eines gemeinsamen Maßnahmeplanes.

 

Wir werden  auf folgende Themen eingehen:

  • Formen der Kindeswohlgefährdung
  • Risiko- und Schutzfaktoren
  • Gesetzliche Grundlagen, Dokumentation und Datenschutz
  • Prozessberatung und -struktur als insoweit erfahrene Fachkraft (ieF)
  • Rollen-, Auftrags- und Aufgabenklärung als ieF
  • Verfahrensablauf der Prozessberatung als ieF
  • Gestaltung und Aufbau von Netzwerken
  • Intervisionsmöglichkeiten

 

Zielgruppe
(Langjährige) insoweit erfahrene Fachkräfte mit oder ohne Zertifikat der LIGA

 

Referentin
Anne Marung, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Syst. Paar- und Familientherapeutin (DGSF), syst. Supervisorin (SG), Fachreferentin des DKSB LV Sachsen e.V.

 

 

 


Diesen Kurs buchen: Auffrischung für insoweit erfahrene Fachkräfte im Kinderschutz

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Kategorie