👉Kinder helfen Kindern – Osteraktion für ukrainische Kinder in Ankommens- und Gemeinschaftsunterkünften

KHK Banner webGemeinsam mit dem AWO Landesverband Sachsen bitten wir Kinder- und Jugendgruppen sowie SchĂĽler:innen um Mithilfe.

 

In vielen Unterkünften in Sachsen sind Kinder und Jugendliche untergebracht, die in den letzten Tagen und Wochen Unvorstellbares erlebt haben. Verloren gegangen sind die Kontakte zu Mitschüler:innen, zu Freund:innen, zu liebgewordenen Personen im persönlichen Umfeld.

 

„Wir möchten Kinder und Jugendliche ermutigen, diesen Kindern eine kleine Osterüberraschung zu bereiten“, so Simone Lang , stellvertretende Landesvorsitzende der AWO Sachsen. Gemeinsam rufen wir dazu auf, "kleine Osterüberraschungen zu basteln. Diese Geschenke sollen zu Ostern den Kindern in den Notaufnahmen und Gemeinschaftsunterkünften übergeben und somit den Kindern eine Freude bereitet werden."

 

„Nach den Erlebnissen der Kinder und ihren Gedanken an zu Hause, an ihre Heimat, an den Krieg und vielleicht an die Großeltern oder Freunde dort, ist es wichtig, mit ihnen gemeinsam etwas Schönes zu erleben und ihnen zu zeigen, dass sie bei uns willkommen und sicher sind“, so Christina Koch, die Vorstandsvorsitzende des sächsischen Kinderschutzbundes.

 

Die Initiatoren der Osteraktion „Kinder helfen Kinder“ regen an, in Schulgruppen, in Kinder- und Jugendvereinen z.B. Osterkörbe oder anderes zu basteln oder ein Ostereiersuchen vor Ort zu organisieren. „Es sind oftmals diese kleinen Dinge, die den angekommenen ukrainischen Kindern und Familien helfen, das Erlebte zu verarbeiten und sich auf das nun Neue, das künftig Anstehende einzulassen. Das Gefühl, dabei nicht allein zu sein, neue Freund_innen zu finden und Kontakte im Sozialraum aufzubauen, ist sicher für ein Ankommen vor Ort hilfreich“, fügt Simone Lang an.