Papier „Das chancengerechte Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen muss gesichert werden!“

37Die Corona-Pandemie bestimmt unser aller Leben. Politische Entscheidungen greifen tief in die Grundrechte der Menschen ein, sollen diese aber zu ihrem eigenen Wohl schützen. Als Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. machen wir uns gemeinsam mit unseren Mitgliedsverbänden für ein gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen stark und nehmen deren Perspektive ein. Dabei ist uns das Spannungsfeld zwischen der Einhaltung von Kinderrechten und Gesundheit der Gesellschaft bewusst.

 

Gleichwohl müssen wir die Bedürfnisse der Kinder als Menschen in den Mittelpunkt rücken. Sie sind das gesellschaftliche Kapital der Zukunft. Die gravierenden Einschränkungen für Kinder und Jugendliche belasten insbesondere die einkommensschwächeren Familien sowie Alleinerziehende. Diese verlieren sich immer mehr aus unserem Blick. Hinzu kommt, dass alle Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung von Erwachsenen getroffen werden. Wir müssen heute Perspektiven schaffen, die das chancengerechte Aufwachsen aller Kinder gewährleisten.

 

Daher haben wir als Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. ein Papier „Das chancengerechte Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen muss gesichert werden!“ entwickelt, in welchem wir aus der Perspektive von Kindern und Jugendlichen Forderungen beschreiben, aber auch Lösungsansätze anbieten. Dieses können Sie hier herunter laden.

 

Für Fragen oder einen Austausch stehen wir gern zur Verfügung.