Aktionswoche Kinder in suchtbelasteten Familien vom 14.2. – 20.02.2021

Screenshot 2021 02 17 Startseite NACOA DeutschlandKnapp drei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland leben mit mindestens einem suchtkranken Elternteil zusammen. Der Nacoa e.V. macht in einer Aktionswoche vom 14. bis zum 20. Februar darauf aufmerksam, dass sich in der jetzigen Zeit die Situation dieser Kinder nochmal verschärft hat. Der Stress in den Familien, aber damit häufig auch der Alkohol- und Drogenkonsum sind gestiegen. Für Kinder aus Suchtfamilien bedeutet dies eine noch stärkere Bedrohung durch die Folgeerscheinungen der Sucht. Umso wichtiger ist es jetzt, den Kindern schnelle Hilfe, Unterstützung durch kostenfreie und anonyme Online- und Telefon-Beratungen sowie auch niedrigschwellige Präsenzberatung anzubieten.

 

Als Kinderschutzbund in Sachsen unterstützen wir die regionalen Kinder- und Jugend- sowie die Elterntelefone der „Nummer gegen Kummer".

Ebenfalls bieten wir Fachkräften in der Arbeit mit den betroffenen Kindern durch entsprechende Fortbildungen. Hier finden Sie den Link zur nächsten Fortbildung zum Thema.