„Was glaube ich? – Meinungsbildung zwischen Fakt und Fake“

SID 2021Fühlst Du Dich auf Instagram, Facebook oder TikTok gut informiert? Glaubst Du alles, was Du dort hörst und siehst? „Was glaube ich? – Meinungsbildung zwischen Fakt und Fake“ ist das Thema des Safer Internet Day 2021 in Deutschland. Zu diesem weltweiten Aktionstag für mehr Online-Sicherheit am 9. Februar bieten die EU-Initiative klicksafe und zahlreiche Institutionen in ganz Deutschland digitale Veranstaltungen und Hilfestellung zum Umgang mit Falschmeldungen und Verschwörungsideologien an. In sozialen Medien wird der Aktionstag mit den Hashtags #WerMachtMeineMeinung sowie #SID2021 diskutiert und begleitet. Geplante Aktionen sind auf www.klicksafe.de/sid/aktionenklicksafe.de/sid/aktionen zu finden.

 

Wir vom DKSB LV Sachsen e.V. unterstützen diesen Aktionstag. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche sich umfassend informieren können. Dazu bedarf es technischer Ausstattung, aber auch engagierter Begleitung durch Eltern und Lehrkräfte. Wir fordern zusätzlich Firmen und Gesetzgeber auf, die Lücken im medialen Kinderschutz zu schließen. Noch ist es zu häufig möglich, dass Täter_innen durch das Internet Zugang zu Kindern und Jugendlichen erhalten (Cybergrooming oder Cybermobbing). Dieser Entwicklung treten wir entgegen. Kinder und Jugendliche sollen sich umfassend, aber dennoch altersentsprechend im Netz informieren können. Ein funktionierender Kinder- und Jugendmedienschutz gehört zu dieser Teilhabe dazu.

 

Kontakt zum DKSB LV Sachsen e.V.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!