Online-Fachtag: "#jetzterstrecht" zur Digitalisierung der Arbeit

schnappschuss ft medien 2020Online-Fachtag: #jetzterstrecht - die Digitalisierung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien zukunftsweisend gestalten! 29.09.20  von 9:30 - 13:00 Uhr

 

Die Auswirkungen der Coronapandemie hatten und haben umfangreiche Herausforderungen für Kinder, Eltern und Fachkräfte und ihre fachliche Arbeit und Vernetzung mit sich gebracht. In dieser Zeit mussten und müssen sich Kinder, Eltern und Fachkräfte an digitale Lern- und Fortbildungsformate gewöhnen bzw. die Einarbeitung forcieren. Mit Blick darauf bietet die Krise auch Chancen. Gemeinsam mit Fachkräften stellen wir uns u.a. folgende Fragen: Wie sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Digitalisierung von Schule, Kinder- und Jugendhilfe, Elternstärkungsangeboten, Netzwerkarbeit und Kooperation in Sachsen zu beschreiben und zu bewerten? Wir präsentieren Ihnen dazu „gute Praxis“ aus den unterschiedlichen Arbeitsfeldern für diese Sondersituation und die Zeit danach.  Sie werden dadurch in Ihrer Fachlichkeit gestärkt. Außerdem können Sie aktiv mitreden und mit diskutieren!

 

Neben einem Input von Dr. Nico Herzberg, Gründer des Schülerlabors "SAP Create IT Studios“, Dozent und GTA-Betreuer für IT, erwarten Sie folgende Workshops:

 

Workshop1:Schule 4.0 und Techniktrends
Gymnasium Pieschen, IT-Schule Dresden, Schüler_innen und Leitung
Workshop 2: Smarte Jugendarbeit?
Sächsische Landjugend – Andreas Borchert, Bildungsreferent
Workshop 3: ...und was läuft in der Familie?
DKSB OV Leipzig e.V., Annett Zappe, Projekt #starkmitmedien, Fachreferentin für Familienbildung
Workshop 4: Kooperation, Vernetzung, Werte und mehr
Koordinierungsstelle Medienbildung Sachsen, Janet Torres-Lupp,
Netzwerk Medienpädagogik Sachsen e.V., Sprecher Robert Helbig

 

Wir – der DKSB LV Sachsen e.V. sowie die Kooperationspartner_innen - freuen uns auf Sie!

 

Anmeldungen sind online auf unserer Veranstaltungsseite möglich.