#unteilbar: Am 24.8. Gesicht zeigen für Demokratie und Menschenrechte

Grafik unteilbar 2019Unter dem Motto #UNTEILBAR ruft ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis dazu auf, am 24.8.19 nach Dresden zu kommen und für Demokratie und Menschenrechte einzustehen. Die Akteure mobilisieren dafür bundesweit.

 

Als Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. werden wir uns daran beteiligen und laden Sie ein, in Dresden mit uns für Demokratie und Menschenrechte Gesicht zu zeigen. Der Paritätischen Sachsen wird gemeinsam mit den unterzeichnenden Organisationen der "Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit in Sachsen" auf der Demonstration einen Block "Soziales in Vielfalt" gestalten. Menschen aus anderen Mitgliedsverbänden und dem Gesamtverband haben ihr Kommen ebenfalls angekündigt. Dr. Ulrich Schneider wird auch vor Ort sein, unseren Block begleiten und auf der Abschlusskundgebung sprechen.

Der Paritätische Gesamtverband hat auf facebook eine Veranstaltung angelegt. Bitte teilen Sie diese gerne über Ihre Seiten: www.facebook.com/events/392493771369246/
Die Auftakt- und Abschlusskundgebung wird durch Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet. Zudem ermöglicht eine Plattform für Rollstuhlfahrer einen guten Blick auf die Hauptbühne. Unseren Block werden Kleinbusse begleiten, in denen Menschen Platz nehmen können, um sich auszuruhen.

 

Der Block "Soziales in Vielfalt" trifft sich um 12.30 Uhr auf dem Postplatz vor dem Schauspielhaus. Die offizielle Unteilbar-Veranstaltung startet ab 13 Uhr auf dem Altmarkt in Dresden. Alle Informationen zum Ablauf lesen Sie auf www.unteilbar.org/dresden 

Sie haben Fragen oder wollen sich kreativ in den Demo-Block einbringen? Kontakt:

 

Thomas Neumann (Referent Verbandskommunikation)
Tel.: 0351/ 828 71 122
E-Mail: thomas.neumann(at)parisax.de

 

Kommen Sie am 24.8. nach Dresden. Bringen Sie Freunde und Bekannte mit. Mobilisieren Sie bitte innerhalb Ihrer Organisation. Lassen Sie uns gemeinsam zeigen, dass Sachsen vielfältig und bunt ist.

 

#unteilbar: Am 24.8. Gesicht zeigen für Demokratie und Menschenrechte

Unter dem Motto #UNTEILBAR ruft ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis dazu auf, am 24.8.19 nach Dresden zu kommen und für Demokratie und Menschenrechte einzustehen. Die Akteure mobilisieren dafür bundesweit.

Als Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. werden wir uns daran beteiligen und laden Sie ein, in Dresden mit uns für Demokratie und Menschenrechte Gesicht zu zeigen. Der Paritätischen Sachsen wird gemeinsam mit den unterzeichnenden Organisationen der "Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit in Sachsen" auf der Demonstration einen Block "Soziales in Vielfalt" gestalten. Menschen aus anderen Mitgliedsverbänden und dem Gesamtverband haben ihr Kommen ebenfalls angekündigt. Dr. Ulrich Schneider wird auch vor Ort sein, unseren Block begleiten und auf der Abschlusskundgebung sprechen.

Der Paritätische Gesamtverband hat auf facebook eine Veranstaltung angelegt. Bitte teilen Sie diese gerne über Ihre Seiten: www.facebook.com/events/392493771369246/

Die Auftakt- und Abschlusskundgebung wird durch Gebärdensprachdolmetscherinnen begleitet. Zudem ermöglicht eine Plattform für Rollstuhlfahrer einen guten Blick auf die Hauptbühne. Unseren Block werden Kleinbusse begleiten, in denen Menschen Platz nehmen können, um sich auszuruhen.

Der Block "Soziales in Vielfalt" trifft sich um 12.30 Uhr auf dem Postplatz vor dem Schauspielhaus. Die offizielle Unteilbar-Veranstaltung startet ab 13 Uhr auf dem Altmarkt in Dresden. Alle Informationen zum Ablauf lesen Sie auf www.unteilbar.org/dresden

Sie haben Fragen oder wollen sich kreativ in den Demo-Block einbringen?

Kontakt:
Thomas Neumann (Referent Verbandskommunikation)
Tel.: 0351/ 828 71 122
E-Mail: thomas.neumann(at)parisax.de

Kommen Sie am 24.8. nach Dresden. Bringen Sie Freunde und Bekannte mit. Mobilisieren Sie bitte innerhalb Ihrer Organisation. Lassen Sie uns gemeinsam zeigen, dass Sachsen vielfältig und bunt ist.

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

schnappschuss sterntaler 2018

logoinitiativetransparenz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.