Einladung zur Fortbildung „Kindern Halt geben- wenn die Sucht der Eltern im Vordergrund steht“

schnappschuss FoBi D5 D6 2019Am 19.06.2019 führen wir in Radebeul ein Seminar zur Arbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien durch. Suchterkrankungen der Eltern betreffen die ganze Familie. Sind die Eltern als wichtigste Bezugsperson für die Stabilität und Versorgung der Kinder durch eine Suchterkrankung nicht verfügbar, hat das Folgen für die seelische und körperliche Gesundheit der Kinder. Für betroffene Kinder ist daher von elementarer Bedeutung, dass Fachkräfte, z.B. aus Kindertageseinrichtungen, Schule und Hort die besondere Situation des Kindes erkennen, Signale richtig deuten und frühzeitig die seelische Gesundheit der Kinder im Blick haben.

 

Themen sind unter anderem:
•    Grundlagen der Suchtprävention
•    Signale bei belasteten Kindern
•    Situation der suchterkrankten Eltern
•    Fachkräfte im Netzwerk: Wie gelingt Kooperation?
•    Projekte für die Unterstützung der Kinder

 

Hier finden sie den aktuellen Flyer als PDF.  Anmelden können sich Fachkräfte aus Kita, Tagespflege, Schule und Hort gerne bis zum 11.06.2019. Onlineanmeldungen sind unter der Fortbildungsnummer D5/2019 möglich. Weitere Informationen gibt es bei Angela Lüken.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 


Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

schnappschuss sterntaler 2018

logoinitiativetransparenz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.