Heute (23. Mai) ist der Tag der Schildkröte & Fachtag Institutionelle Kindeswohlgefährdung

Schildkröte hält Orientierungskatalog für Kita-FachkräfteDer 23. Mai ist der Schildkröte gewidmet, die seit vielen Millionen Jahren auf unserer Erde lebt.

In der indianischen Mythologie symbolisiert die Schildkröte die Mutter Erde, aus der alle Geschöpfe der Erde erwachsen. Sie ist langlebig und robust  und steht damit für die Weiterentwicklung des Menschen.

Für uns als Servicestelle Gewaltprävention ist jeder Konflikt, der im Umgang mit Kindern gewaltlos gelöst wurde, eine Weiterentwicklung des  Menschen. Das ist unsere Vision, für die sich unsere Kolleg_innen vom Kinderschutzbund täglich einsetzen.

Ein weiterer Schritt zum Schutz von Kindern vor Gewalt war unser großer Fachtag „Institutionelle Kindeswohlgefährdung“ am letzten Freitag und die Veröffentlichung des Orientierungskatalogs für Kita-Fachkräfte. Diese Orientierungshilfe wurde lang ersehnt und begeistern aufgenommen. Wir  freuen uns riesig über das tolle Feedback! Unser Maskottchen Frieda Schildi gratuliert allen Mitstreitenden, die in mühevoller, langjähriger Arbeit ein wichtiges Reflexionsinstrument in die sächsische Kita-Fachwelt gebracht haben!


Eine weitere Veranstaltungen zur Prävention von Gewalt in der Kinder- und Jugendhilfe folgt am 21. Juni in unserem Methoden-Barcamp „Eine(r) für  alle! “. Die Anmeldung läuft.