header veranstaltungen



FavoritenDruckenE-Mail Adresse

Erfahrungsaustausch der Vertreter/-innen der Kinderhäuser und Kinderhäuser BLAUER ELEFANT

Beginn:
31. Mär 2018
Ende:
31. Mär 2018
Anmelde​schluss:
14. Apr 2018
zuletzt aktualisiert:
12. Jan 2018
Kurs-Nr.:
A6/2018
Favorit:
0 Favorit
Preis:
Kostenfrei
Ort:
Landesgeschäftsstelle oder ein Kinderhaus BLAUER ELEFANT
Gruppe:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Freie Plätze:
10 von 10
Trainer:

Beschreibung

Der DKSB LV Sachsen bietet mit der Fachgruppe Qualitätsentwicklung in Kinderhäusern und Kinderhäusern BLAUER ELEFANT eine Plattform zur Verständigung über Qualitätsentwicklung. Gemeinsam werden wir in den Erfahrungsaustausch gehen und Qualitätsmerkmale für unsere Arbeit reflektieren.

 

In der Arbeitsgruppe erfahren Sie die neuesten Veränderungen zur Umsetzung der bundes- und landesweiten Richtlinien und Kriterien für Kinderhäuser in Trägerschaft des DKSB und können an der Entwicklung von Qualitätskriterien für Ihre Arbeit mitwirken.

 

Ein wichtiger Schwerpunkt wird auch in 2018 die Erarbeitung von Schutzkonzepten und die Unterstützung von Trägern, die eine Zertifizierung mit dem Gütesiegel BLAUER ELEFANT anstreben, sein. Der Erfahrungsaustausch der Geschäftsführer/-innen und Projektleiter/-innen dient zur Verständigung zu kinderpolitischen Positionen.

 

Wir werden auf folgende Themen eingehen:

 

  • Verständigung zur Qualitätssicherung
  • Verständigung zu einem (sexual-pädagogischen) Schutzkonzept/Weiterarbeit aus 2017
  • Umsetzung der Richtlinien und Gesetze
  • Sicherung der Bildungsqualität in den Kinderhäusern
  • Mehrgenerationenperspektive und Nachwuchsgewinnung

 

Zielgruppen
Geschäftsführer/-innen und Projektleiter/-innen der Kinderhäuser


Diesen Kurs buchen: Erfahrungsaustausch der Vertreter/-innen der Kinderhäuser und Kinderhäuser BLAUER ELEFANT

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Kategorie

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

logoinitiativetransparenz