header projekte



Kinderrechte-Kampagne des DKSB 2012

Aufkleber_HPDie Kinderrechte sind seit 1989 in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben, die auch von Deutschland unterzeichnet wurde und die nach ihrer Ratifizierung durch den Deutschen Bundestag bei uns seit 20 Jahren geltendes Recht ist. Eine wichtige Frage lautet nun: Wie können Kinderrechte an Kinder, Jugendlich und Eltern vermittelt werden?

 

Ganz praxisorientiert zeigte die von DKSB Verbänden in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt gemeinsam von April bis September 2012 durchgeführte Kampagne „Kinderrechte kommen in Fahrt“ Möglichkeiten und Ideen zur Umsetzung der Kinderrechte auf und wies vor Ort darauf hin, dass die Interessen der Kinder stärker zu berücksichtigen und die Kinderrechte einzufordern sind.

 

Aus dem gesammelten Arbeitsmaterial des Kinderrechte-Koffers ist ein Ordner entstanden, der sich aus den vielen Aktionen mit Kinderwünschen und Forderungen, mit Bildern, Geschichten und Kinderrechteideen gefüllt hat. Dieser wurde auf der Presseveranstaltung am 20.11.2012  in der Kinderstraßenbahn "Lottchen" in Dresden vorgestellt.

 

Die Projektbeschreibung der Kampagne ist in unserem Downloadbereich einzusehen. Informationen zur Aktion und zu den einzelnen Angeboten sind auf der Seite www.meine-kinderrechte.de zu finden.

 

Informationen und Ansprechpartner für Interessierte:

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Katja Sturm

Tel.: 0351 / 42 42 044
Fax: 0351 / 42 42 066

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kinderrechte-Kampagne des DKSB 2010/2011

Die erfolgreiche Kinderrechtswahl 2009 der DKSB-Verbände zeigte, dass nur jedes zweite Kind in Sachsen überhaupt weiß, dass es Rechte hat. Daran wollten wir mit den neuen Öffentlichkeitsmaterialien „Kinder haben Rechte!“ anknüpfen. Im gemeinsamen Projekt des DKSB LV Sachsen e.V. in Kooperation mit seinen Orts- und Kreisverbänden und dank der Unterstützung von „Aktion Mensch“ haben wir eine Vielzahl von kreativen Ideen und Hinweisen für ein Plakat und eine Postkartenserie aufgegriffen und umgesetzt.

 

Diese Materialien hängen seit August 2010 in verschiedensten Einrichtungen aus und informieren so über einen langen Zeitraum über die Kinderrechte

 

Ziel war und ist es weiterhin, die Kinderrechte bekannter zu machen und diese besser umzusetzen, damit Kinder als eigenständige Persönlichkeiten anerkannt werden. Ebenso sind die Förderung und der Schutz für Kinder zu verbessern und sind Kinder zu hören und zu beteiligen, wenn es um ihre Belange geht.

 

plakatkinderrechte_postkarten

Plakat (links) und einzelnen Postkarten (rechts)

 

Informationen und Ansprechpartner für Interessierte:

 

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Katja Sturm

Tel.: 0351 / 42 42 044
Fax: 0351 / 42 42 066

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kinderrechte-Kampagne des DKSB 2009

kinderrechte_imageDas Jahr 2009 stand für uns als Deutscher Kinderschutzbund ganz im Zeichen von „20 Jahre UN-Konvention über die Rechte des Kindes“. Unter dem Motto „Ich habe Rechte!“ startete die „Kinderrechte - Kampagne“ des Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V. und seiner Orts- und Kreisverbände im Freistaat Sachsen zum 1. Juni 2009.

 

Dass Kinder Rechte haben, muss sich herumsprechen z.B. das Recht auf Schutz, chancengerechte Bildung/Entwicklung und Beteiligung. In der sachsenweiten Kampagne informierten wir Mädchen und Jungen über die UN-Kinderrechtskonvention und kamen mit ihnen ins Gespräch. Wir wollten insbesondere ihre  Aussagen, Wertungen und Veränderungswünsche erfassen. Wir wollten eine öffentliche Diskussion über mögliche Lösungen von Missständen anstoßen und eine kinderfreundliche Politik in Sachsen fördern, um langfristig Mehrheiten für die Umsetzung der Kinderrechte zu gewinnen.

 

Ziel der Kampagne war es, dass sich möglichst viele an diesem „Jahr der Kinderrechte“ beteiligten. Überall dort, wo Kinder leben, zur Schule gehen oder Freizeiteinrichtungen besuchen, sollen die Rechte der Kinder und Jugendlichen thematisiert werden.

 

Dieses Projekt wurde unterstützt durch:

aok_plus sms

 

Informationen und Ansprechpartner für Interessierte:

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Katja Sturm

Tel.: 0351 / 42 42 044
Fax: 0351 / 42 42 066

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kinderrechte

Die 1992 durch die Bundesrepublik Deutschland ratifizierte UN-Kinderrechtskonvention sichert allen Kindern, unabhängig von Ihrer Herkunft oder Ihrem Status, die gleichen Rechte zu. Unser Ziel ist es, dass politisches, gesellschaftliches und kommunales Handeln noch intensiver am Wohl des Kindes ausgerichtet werden. Damit Kinderrechte als eigenständige Rechte der jungen Menschen unter 18 Jahren wahrgenommen werden, müssen sie bei Kindern, Jugendlichen und Eltern bekannt sein.

Der DKSB Landesverband setzt gemeinsam mit seinen Orts-, Kreis- und Regionalverbänden die Aufgabe um, diese Rechte Kindern und Eltern in Sachsen bekannt zu machen. Hier finden Sie Informationen zu unseren bisherigen Initiativen: Kinderrechte-Kampagnen .

 

Seit 2015 ehrt der DKSB LV Sachsen e.V. und der Sächsische Ausländerbeauftragte mit Sterntaler – Der Preis für Ihre Arbeit mit Flüchtlingskindern gezielt das besondere Engagement von Initiativen, Schulklassen, Vereinen, Projektgruppen, Verbänden, etc. in der Arbeit mit Flüchtlingskindern und deren Familien.

 

 

schnappschuss sterntaler 2017

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

logoinitiativetransparenz