header projekte



Landesarbeitsgemeinschaft der Kinder- und Jugendtelefone (KJT) und der Elterntelefone (ET)

 

beraterin kjt nachbearbeitet webIn der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der KJT und ET haben sich Träger der regionalen Projekte der 7 Kinder- und Jugendtelefone und der 4 Elterntelefone in Sachsen zusammengefunden. Als DKSB Landesverband Sachsen moderieren wir die zwei bis drei Treffen der  Koordinatorinnen und Koordinatoren im Jahr. Anliegen der LAG ist der Erhalt des Netzes der Beratungsangebote in Sachsen und der weitere qualitative Ausbau niederschwelliger Beratung auf der Grundlage der bundes- und landesweiten Richtlinien. Alle Träger sind Mitglied in dem Bundesverband Nummer gegen Kummer e.V.

Wichtiger Arbeitspunkt der LAG ist der Fach - und Erfahrungsaustausch der KJT und ET, insbesondere zur regelmäßigen Gewinnung, Pflege und Ausbildung von Ehrenamtlichen sowie zu Beratungsschwerpunkten. Es werden Erkenntnisse auf Orts-, Landes- und Bundesebene ausgewertet sowie Handlungsstrategien beraten und erarbeitet, um diese Projekte kontinuierlich Kindern, Jugendlichen und Eltern anzubieten.

 

 

NgK KJ RGB.jpegHaben Kinder oder Jugendliche Liebeskummer? Gibt es Ärger zu Hause? Erfahren sie Mobbing, Gewalt oder haben sie Stress in der Schule und /oder mit Freunden? Dann können sie anrufen!

 

Kostenfreie Rufnummer 116 111 oder 0800 - 111 0 333
montags - freitags 14.00 bis 20.00 Uhr

 


Sie erhalten am Telefon nach den Prinzipien Vertraulichkeit, Anonymität, Verschwiegenheit und Akzeptanz Hilfe und Unterstützung beim Suchen von Lösungswegen.

 


NgK ET RGB.jpegDie Elterntelefone sind unter der bundeseinheitlichen kostenfreien Rufnummer 0800 - 111 0 550

 

montags, mittwochs und freitags 09.00 - 11.00 Uhr
dienstags und donnerstags von 17.00 - 19.00 Uhr

 

 

zu erreichen. Dies sind Beratungsangebote für Mütter und Väter aber auch für weitere Personen, die in Erziehungsfragen Hilfe und Unterstützung suchen. Ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Eltern durch aktives Zuhören Entlastung an, Hilfe zur Selbsthilfe und geben Informationen zu regionalen und überregionalen Einrichtungen mit spezifischen Profilen. Sie arbeiten wie beim KJT nach den Prinzipien Vertraulichkeit, Anonymität, Verschwiegenheit und Akzeptanz.

Die DKSB, OV Leipzig und Dresden betreiben jeweils ein Projekt JbJ (Jugendliche beraten Jugendliche).

 

 

Weitere Informationen zu den Angeboten gibt es auf der Seite der Nummer gegen Kummer.

Ansprechpartnerin im DKSB LV Sachsen e.V.:

 

Iris Schneider, Fachreferentin der Landesgeschäftsstelle

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tel. 0351 /42 42 009

 


schnappschuss sterntaler 2017

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

logoinitiativetransparenz